BEA – Deutschland: Koordinator der European Energy Service Initiative 2020

Die Berliner Energieagentur BEA) ist ein privates Energiedienstleistungsunternehmen. Sie wurde 1992 auf Initiative des Berliner Abgeordnetenhauses mit dem Auftrag gegründet, Energiesparpotenzial zu erschließen und erneuerbarer Energien zu fördern. Gesellschafter sind zu gleichen Teilen das Land Berlin, die Vattenfall Wärme AG, die GASAG Berliner Gaswerke Aktiengesellschaft und die KfW Bankengruppe.

Innovative Vorhaben, die Energiekosten und CO2-Emissionen senken, wurden für öffentliche und Nonprofit-Auftraggeber entwickelt und umgesetzt. Zu den Klienten gehören die Immobilienwirtschaft, Unternehmen aus Industrie, Handel und dem Dienstleistungssektor, insbesondere Krankenhäuser.

Die Contracting-Abteilung der Berliner Energieagentur ist auf die Beschaffung kleiner und kleinster Anlagen mit Kraft-Wärme-Kopplung spezialisiert. Als Contractor finanziert und betreibt die Agentur diese Anlagen. Die Agentur hat an mehr als 40 Standorten in und um Berlin gewerbliche, wohn- und öffentliche Gebäude mit hoch effizienten Energiezentralen ausgerüstet. Zwanzig dieser Objekte erzeugen heute jeweils 90 Prozent ihres Strombedarfs und 100 Prozent ihres Wärmebedarfs mit kleinen Blockheizkraftwerken.

Der Unternehmensbereich Consulting der Berliner Energieagentur unterstützt die Entwicklung und Realisierung eines modernen Energiemanagements. Das Serviceportfolio umfasst die Erstellung von Energiekonzepten und Machbarkeitsstudien, fortgeschrittene Schulungen, Qualifizierungsmaßnahmen und Facility Management.

Seit 2003 überträgt die Berliner Energieagentur im Rahmen ihres Geschäftsfelds International Know-how-Transfer ihr Wissen und ihre Erfahrungen im Bereich effiziente Energienutzung in andere Länder.

Weitere Informationen:

Berliner Energieagentur GmbH
Sabine Piller
Französische Straße 23
10117 Berlin
Deutschland

Tel.: +49 (0)30 293330–0
E-Mail: piller@berliner-e-agentur.de Web: www.berliner-e-agentur.de

Newsletter

Folgen Sie uns!